Anlagenbuchführung in der Buchhaltung

Die Anlagenbuchführung dient zur Erfassung aller Gegenstände (Steuerrecht = Wirtschaftsgüter) des Anlagevermögens. Sie ist ein Teil des betrieblichen Rechnungswesens und ergänzt die Finanzbuchführung als auch die Betriebsbuchführung. Der Anlagenbuchführung kommt somit eine wesentliche Bedeutung innerhalb des Rechnungswesens zu.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:
  • No search results for this post yet...