Buchführung in der Buchhaltung

Die Buchführung ist eine Komponente des externen Rechnungswesens. Unter Buchführung versteht man die planmäßige und lückenlose Aufzeichnung aller Geschäftsvorfälle, die im Unternehmen anfallen. Die Aufzeichnung erfolgt im zeitlichen Ablauf mit inhalts- und zahlenmäßiger Wertangabe. Die Buchführung sammelt, ordnet und gruppiert diese Zahlenwerte und entwickelt daraus in regelmäßigen Zeitabständen einen Abschluss. Der Begriff der Buchführung ist gleichbedeutend mit dem der Buchhaltung.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:
  • No search results for this post yet...