Buchungssatz in der Buchhaltung

Ein Buchungssatz dient zur Vorbereitung der Buchung eines Geschäftsvorfalles. Bei Buchungssätzen wird zwischen einfachen und zusammengesetzten Buchungssätzen unterschieden. Ein einfacher Buchungssatz besteht aus jeweils einem Sollkonto und einem Habenkonto sowie aus einem Betrag. Werden mehrere Konten auf der Sollseite und/oder auf der Habenseite angesprochen, liegt ein zusammengesetzter Buchungssatz vor.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.