Grundbuch in der Buchhaltung

Das Grundbuch hält alle Geschäftsvorfälle in ihrer zeitlichen Reihenfolge fest. Es dient als Grundlage für alle Buchungen in den übrigen Büchern. Ein Unternehmen besitzt in der Regel mehrere Grundbücher, wobei deren Anzahl von den technischen und organisatorischen Gegebenheiten des Unternehmens abhängt. Das Grundbuch wird auch als Journal oder Prima Nota bezeichnet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.