Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe in der Buchhaltung

Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe gehören zu den Vorräten in Industriebetrieben. Zu den Rohstoffen zählen alle Stoffe, die unmittelbar als Hauptbestandteil in das Fertigprodukt eingehen. Hilfsstoffe gehen ebenfalls in das Fertigprodukt ein, besitzen jedoch nur eine Hilfsfunktion und sind für das Produkt von untergeordneter Bedeutung (z.B. Schrauben und Lacke). Betriebsstoffe sind dagegen kein Bestandteil des Fertigproduktes, sondern werden beim Produktionsprozess verbraucht (z.B. Strom, Treibstoff).

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:
  • sind schrauben betriebsstoffe
  • hilfsstoffe buchhaltung
  • rchnungswesen hilfs und betriebsstoffe
  • hilfsstoffe buchführung
  • hilfsstoffe definition buchhaltung
  • buchhaltung treibstoff
  • roh hilfs betriebsstoffe buchung
  • hilfsstoffe beispiele
  • rechnungswesen hilfsstoffe
  • roh hilfs und betriebsstoffe beispiele