Ertrag in der Buchhaltung

Der Ertrag erfasst die bewertete Entstehung von Gütern und Dienstleistungen. Buchtechnisch wird ein Ertrag in Abhängigkeit von der Ertragsart auf einem Erfolgskonto gebucht. Im Jahresabschluss umfasst der Ertrag die bewertete Entstehung von Gütern und Dienstleistungen einen Unternehmens innerhalb einer Periode. Dem Ertrag wird in der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) der Aufwand der betrachteten Periode gegenübergestellt. Im Rahmen dieser Gegenüberstellung wird der Unternehmenserfolg der Rechnungsperiode ermittelt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.