Gemischtes Konto in der Buchhaltung

Neben den Bestandskonten und den Erfolgskonten bilden die gemischten Konten die dritte Kontenkategorie. Gemischte Konten sind eine Kombination aus Bestandskonten und Erfolgskonten, so dass ihr Saldo stets einen Bestandsteil und einen Erfolgsteil enthält. Das bekannteste Beispiel eines gemischten Kontos ist das ungeteilte (gemischte) Warenkonto.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:
  • was sind gemischte Konten
  • buchführung gemischte konten
  • gemischte erfolgskonten
  • gemischte konten
  • rückstellungen gemischteskonto