Restbuchwert in der Buchhaltung

Der Restbuchwert ist der Wert, mit dem ein Vermögensgegenstand nach Verrechnungen von Abschreibungen in der Bilanz angesetzt wird.