Unterkonto in der Buchhaltung

Unterkonten existieren sowohl bei den Bestandskonten als auch bei den Erfolgskonten. Die Einstufung eines Kontos als Unterkonto gewinnt erst beim Abschluss des Kontos an Bedeutung. Es wird weder in die Bilanz noch in die Gewinn- und Verlustrechnung direkt abgeschlossen. Lediglich der Saldo eines Unterkontos wird in ein anderes Bestandskonto oder Erfolgskontoübertragen. Unterkonten kommt somit im Ergebnis eine Korrekturfunktion für das übergeordnete Konto zu. Die wichtigsten Unterkonten sind das Privatkonto und die Nachlasskonten.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:
  • bestandskonten unterkonten
  • Buchhaltung kontenliste unterkonten
  • wie erkennt man unterkonten rechnu gswesen
  • unterkonten auf hauptkonten abschließen
  • was sind unterkonten
  • nachlasskonto abschließen
  • hauptkonten unterkonten buchhaltung
  • unterkonto ?
  • unterschied unterkonten hauptkonten buchführung
  • unterkonten abschließen