Aktiva in der Buchhaltung

Als Aktiva (Vermögenswerte) bezeichnet man alle materiellen und immateriellen Vermögensgegenstände eines Unternehmens. Sie stehen auf der Aktivseite der Bilanz und werden unterteilt in AnlagevermögenUmlaufvermögen und Rechnungsabgrenzungsposten. Aktiva werden auch als Vermögen oder Vermögensverwendung eines Unternehmens bezeichnet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.