Betriebseinnahmen in der Buchhaltung

Der Begriff Betriebseinnahmen ist gesetzlich nicht definiert. Man kann jedoch sagen: Betriebseinnahmen sind alle Zugänge in Geld oder Geldeswert, die durch die geschäftliche Tätigkeit eines Unternehmens erwirtschaftet werden.

Die Betriebseinnahmen erhöhen bei der Einnahmen-Überschuss-Rechung den Gewinn. Bei bilanzierenden Unternehmen ist dies aufgrund der Buchungssystematik nicht immer der Fall.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:
  • No search results for this post yet...