Jahresabschluss in der Buchhaltung

Der Jahresabschluss des Kaufmanns setzt sich aus der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung zusammen. Bei Kapitalgesellschaften ist der Anhang ein weiterer Bestandteil des Jahresabschlusses. Der Jahresabschluss erfüllt die Funktionen der Dokumentation der wirtschaftlichen Tätigkeiten eines Unternehmens und der Information unternehmensinterner und externer Adressaten. Die Jahresabschluss bildet die Grundlage für die Gewinnverteilung bzw. Ausschüttungsbemessung im Rahmen der Gewinnverwendung. Zu den Adressaten des Jahresabschlusses gehören die Unternehmensleitung und die Belegschaft, Anteilseigner und Gläubiger des Unternehmens sowie Kunden,Lieferanten und der Fiskus. Bei großen Unternehmen sind wegen der möglichen Auswirkungen auf die allgemeine wirtschaftliche Situation auch politische Institutionen und die interessierte Öffentlichkeit mögliche Adressatengruppen des Jahresabschlusses.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:
  • content
  • ausschüttungsbemessung buchführung