Planmäßige Abschreibung in der Buchhaltung

Abschreibungen dienen der Erfassung des betrieblichen Werteverzehrs und der Verteilung von Anschaffungskosten und Herstellungskosten auf die Nutzungsdauer von Gegenständen des Anlagevermögens. Die Aufgabe der planmäßigen Abschreibung besteht darin, die Anschaffungskosten bzw. die Herstellungskosten der Vermögensgegenstände auf ihre voraussichtliche Nutzungsdauer zu verteilen. Es erfolgt eine direkte Abschreibung, durch die der Wertansatz des Vermögensgegenstandes unmittelbar reduziert wird. Das Bestandskonto wird um den Abschreibungsbetrag vermindert und enthält somit nur den jeweiligen Restbuchwert. Die Durchführung der Abschreibung ist dem Abschreibungsplan zu entnehmen.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:
  • content